Hohenfelser Land Aktuell:

 

 

Feste des Burschenverein Hohenfels.

Agenda : 

  1. 10-Jähriges 
  2. 15-Jähriges 
  3. 20-Jähriges 
  4. 25-Jähriges -> Siehe extra Reiter 
  5. Rock am Boch 
  6. Mexican Night 
  7. Burschenball -> 1x Jährlich 
  8. Wandertag -> 1x Jährlich 
  9. BV-FCN Fussballspiel -> 1x Jährlich 
  10. Johannisfeuer -> 1x Jährlich
  11. Grillfest -> 1x Jährlich
  12. Kirwa -> Siehe extra Reiter -> 1x Jährlich 
  13. Weihnachtsfeier -> 1x Jährlich

 


 

 1.)

10-Jähriges Gründungsfest des Burschenverein

"Weiß-Blau und Heiter" Hohenfels

 

Das 10-Jährige Gründungsjubiläum unter Vorstand Josef Eichenseer war eins der ersten großen Feste in der Vereinsgeschichte. Zum Auftakt am Samstagmorgen wurde ein Fußballturnier zwischen dem BV Hohenfels, BV Pottenstetten, BV Schwarzentonhausen, Promüh Cowboys Rechberg, und dem Stammtisch "Schloßgeister" Rohrbach abgehalten. Am Abend fand ein Kirchenzug durch Hohenfels statt. Der anschließende Gottesdienst wurde durch die Kolping-Jugend-Blaskapelle Hohenfels musikalisch gestaltet. Beim darauf folgenden Ehrenabend im ehemaligen "Ruidlsaal" fanden die Ehrungen der Gründungsmitglieder statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Band           "Top Tonics". Am Sonntag wurden die Finalspiele ausgetragen. Der BV Hohenfels setzte sich dort souverän im Endspiel gegen den BV Schwarzenthonhausen mit 6:0 durch.

 

 


 

 2.)

15-Jähriges Gründungsfest des Burschenverein

"Weiß-Blau und Heiter" Hohenfels 

 

Das 15-Jährige Vereinsjubiläum vom 17.07.1998-19.07.1998 sollte eines der größten Feste werden, dass Hohenfels je gesehen hatte. Monate zuvor wurde bereits mit der Planung begonnen und ein geeigneter Patenverein gesucht. Mit dem Burschenverein Schwarzenthonhausen wurde schnell ein optimaler Partner gefunden.

 

Festprogramm : 

Freitag, 17.Juli.1998

  • 17:45 Uhr - Einholen des Patenvereins 
  • 18:00 Uhr - Bieranstich mit Platzkonzert, Anschließend Zug zum Festzelt
  • 19:00 Uhr - Ehrungen
  • 21:30 Uhr - Rockabend mit der Rockband "Charlie"

Samstag, 18.Juli.1998

  • 13:00 Uhr - Spiel ohne Grenzen
  • 14:00 Uhr - Kaffee und Kuchen
  • 17:45 Uhr - Einholen des Patenvereins 
  • 18:00 Uhr- Stimmungsabend mit den "Wolfsegger Buam"

Sonntag, 19.Juli.1998 

  • 08:00 Uhr - Einholen des Patenvereins 
  • 09:05 Uhr - Aufstellung zum Kirchenzug 
  • 09:30 Uhr - Festgottesdienst 
  • 10:30 Uhr - Frühschoppen mit Mittagstisch, Musik von den "Top Tonics" 
  • 13:00 Uhr - Kaffee und Kuchen 
  • 13:30 Uhr - Aufstellung zum Festzug 
  • 14:00 Uhr - Festzug durchs Dorf 
  • Anschließend, gemütliches Beisammensein mit der "Charly-M-Band"
  • 16:00 Uhr - Verleihung der Erinnerungsbänder 
  • 19:00 Uhr - Großer Showabend mit der "Charly-M-Band" 

Die gut besuchte Veranstaltung ist bestimmt vielen Besuchern noch bis heute noch in guter Erinnerung geblieben, zumal wir damals mit einem Traumhaften Wetter und guter Stimmung gesegnet Waren. 

Die darauffolgenden Jahre waren die mitunter schönsten und aktivsten Jahre unseres BV´s, mit wirklich unvergesslichen Festen.

 

 


 

 3.)

20-Jähriges Gründungsjubiläum des Burschenverein 

"Weiß-Blau und Heiter" Hohenfels

 

Beim 20-Jährigen Gründungsfest hielten wir uns etwas zurück und veranstalteten "nur" einen Kirchenzug mit anschließendem Ehrenabend im Keltensaal. Der Gottesdienst wurde gesanglich und musikalisch durch die Band "Bread and Roses" und durch Lesungen der Burschen gestaltet. Der damalige Pfarrer, Konrad Mühlbauer gratulierte unserem Burschenverein zu dem Jubiläum und bedankte sich für das Gute Miteinander. 

Während des Ehrenabends gab der 1. Vorstand Stefan Spandl nen kurzen Abriss zur Vereinsgeschichte zum Besten. Der damalige 2. Bürgermeister Reinhold Kollroß gratulierte im Namen der Marktgemeinde und betonte, dass der Burschenverein unverzichtbar im Hohenfelser Vereinsleben geworden ist. Bei der Brauchtumspflege bescheinigte er uns ein vorbildliches Verhalten. 

Als letzter Akt fanden die Ehrungen statt. Dabei wurden langjährige Mitglieder und die Gründungsvorstandschaft ausgezeichnet. Danach gab es noch ein "gemütliches Beisammensein" mit der Band Sunshine Family. Im Großen und Ganzen ein gelungenes Fest.

 

 


 

4.) 

25-Jähriges Gründungsfest des Burschenverein 

"Weiß-Blau und Heiter" Hohenfels 

 

-> Siehe entsprechenden Reiter 

 

 


 

5.) 

Rock am Boch 

 

Schon früh stellte der BV fest, dass am Bürgerfest in Hohenfels für die Junge Generation zu wenig "geboten" wird. Deshalb entschloss man sich im Jahr 1999 eine Rocknacht am Marktplatz abzuhalten und verpflichteten die Band "Charlie". Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg und wurde im Jahr 2000 wiederholt. 

Danach folgte eine 2 Jährige Pause. 

Im Jahr 2003 entschloss man sich das Spektakel etwas größer zu gestalten und in Zusammenarbeit mit dem TSV Hohenfels auf den Schulsportplatz auszuweichen und die "Open Air Rocknacht" in "Rock am Boch" umbzubennen. 

2004 beschloss man aufgrund der Witterungsverhältnisse kein Fest abzuhalten. 

Im Jahr 2005 wurde dieses Event wieder wiederholt und 2006 war der vorerst letzte "Rock am Boch". 

 

 


 

 6.)

Mexican Night 

 

Im Jahr 2006 wurde durch unsere damaligen Festdamen erstmals eine Mexican Night organisiert. Damit wollten sich unsere Damen der Hohenfelser Bevölkerung präsentieren und zeigen, dass man sich auch als Frau im Burschenverein engagieren kann. Dieses Event war eines der Highlights in der Geschichte unseres Vereins und wurde wegen des Großen Erfolges auch im Jahr 2007 abgehalten. 

Die Besucher konnten sich dabei an verschiedenen Mexikanischen Spezialitäten erfreuen. Diese reichten vom leckeren Chili bis hin zum Tequila, egal ob Weiß oder Braun.., der die Geschmacksnerven wieder beruhigen sollte. Natürlich durften auch die Cocktails, die vorher im Selbstversuch                                                                                    getestet wurden nicht fehlen. 

 

 Eventuelle Wiederholung des Events im Sommer 2016 möglich. 

 

 


 

7.)

Burschenball (Jährliche Veranstaltung) 

 

Seit 1992 wird jährlich ein Faschingsball von uns ausgerichtet, der mittlerweile zu den Höhepunkten der Faschingszeit in unserer Gemeinde gehört. 

Von 1992 bis 1999 traf man sich zu dieser Veranstaltung im Ruidl-Saal am Marktplatz. Mit der letzten Veranstaltung im Jahr 1999 begann die Gemeinde auch mit dem Bau des Keltensaals neben der Grundschule. 

Über die Jahre hinweg konnte der Burschenverein den Ball in Hohenfels bzw dem Keltensaal optimal etablieren und überzeugt seit jeher immer wieder mit Spitzenmäßigen Einlagen die die Menge alle Jahre wieder zum toben bringen. 

Dieser Ball ist immer wieder eine "mortz" Gaudi und wir freuen uns alle Jahre wieder über neue sowie über unsere Treuen alteingesessenen Besucher.

 

 


 

7.)

Wandertag